Kritik:
Geld als Wertmassstab
       zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]      [ mehr über Geld ]     

zurück zu Geldfunktionen

Wo von Geld als Wertmassstab die Rede ist, fehlt meisten sowohl ein plausipler Geldbegriff als auch ein Begriff von Wertmassstab. Gemeint ist jeweils schlicht, dass Warenpreise in einer Währungseinheit ausgedrückt werden. Ein Kilo Brot kostet 3 Franken, ein kleines Auto 10000 Franken. Das ist die Funktion der Währungseinheit, nicht von Geld.


 
[wp]