Datenbank        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]
Homonyme: siehe Bank

Als Datenbank bezeichne ich eine elektronisch gespeicherte Tabelle.

Um die "Verarbeitung" von Daten effizienter zu machen, wurde in den 1960er Jahren Daten durch eine separate Softwareschicht zwischen Betriebssystem (Dateiverwaltung) und Anwendungsprogramm verwaltet.

Eine der ersten Datenbanken war IMS mit der Sprache DL/I (Data Language One). Die damit verwalteten Datenbanken waren hierarchisch strukturiert. Parallel dazu definierte CODASYL ein Modell für netzwerkartig strukturierte Datenbanken. Einen wesentlichen Fortschritt erzielte in 70er Jahren Edgar F. Codd, der die Grundlagen des ersten experimentellen relationalen Datenbanksystems System R.

siehe relationale Datenbank, Datenbanksprache, SQL.


 
[wp]