Stoffmenge (Molmenge)        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]
Homonym: Menge

Der Ausdruck "Menge" ist problematisch, weil er in der Mathematik und im Alltag nochmals ganz anders verwendet wird. Homonyme sind bei weitem nicht immer problematisch, aber in diesem Fall ...

Als Stoffmenge (veraltet Molzahl, was sinnvoller war) mit dem Formelzeichen n bezeichne ich in Anlehnung an das Internationalen Einheitensystem (SI) eine physikalische Basisgrösse.

Die Einheit der Stoffmenge ist das Mol. 1 Mol (n = 1) entspricht etwa 6,022 · 1023 Teilchen, was der Anzahl Atome in 12 Gramm des Kohlenstoff-Isotops 12C in ungebundenem Zustand entspricht.

Die Verwendung der Größe Stoffmenge verschiebt Betrachtungen chemischer Reaktionen vom atomaren bzw. molekularen Bereich auf wägbare Substanzmassen mit sehr hoher Teilchenzahl.


 
[wp]