Jäger und Sammler        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]     

Als "Jäger und Sammler" bezeichne ich eine Kulturstufe, auf welcher die Menschen keinen Acker bebauen und keine Tiere behirten.

Diese Kulturstufe ist in dem Sinne primitiv, als andere - dann (höher)entwickelte - Kulturstufen als (Aus)Differenzierungen erscheinen. Nomaden halten Tiere

Wikipedia
Der Ausdruck Jäger und Sammler oder Wildbeuter bezeichnet Menschen oder Völker, die zur Ernährung nicht Landwirtschaft betreiben, sondern deren Arbeit und Lebensgrundlage das Sammeln wilder Pflanzen und die Jagd auf Wildtiere ist.


 
[wp]