Begründung        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]

under construction

Begründung ...Grund ... Ursache ...

K. Holzkamp: Lernen


alte Version:

Die Begründung ist vollständige Menge der Argumente.

Begründung sind wie Erklärungen reflexive Handlungszusammenhänge, die nur sprachlich möglich sind. Man kann etwas herstellen ohne Sprache, aber man kann ohne Sprache nicht begründen oder erklären, was man hergestellt hat. Vergl dazu Sprachräume (MMK2000)

Duden-Lexirom
Begründung, 1))Philosophie: begründet heißt eine theoret. Behauptung (Aussage) oder prakt. (normative) Orientierung genau dann, wenn sie gegenüber allen vernünftig argumentierenden Gesprächspartnern verteidigt werden kann. Als Beweis wird v.)a. die B. von Aussagen, insbes. von mathemat. Ausdrücken bezeichnet. Bei Normen und Zielen spricht man von Rechtfertigung.


 
[wp]