Hans Ulrich Gumbrecht        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

Literatur

Dimensionen und Grenzen der Begriffsgeschichte
Materialität der Kommunikation

Blog

gibt es eine digitale Generation?

Zur Person

bild bild

Hans Ulrich Gumbrecht (1948) ist ein deutsch-amerikanischer Literaturwissenschaftler. Gumbrecht ist Inhaber des Lehrstuhls Komparatistik an der Stanford University und ständiger Gastprofessor an der Université de Montréal, am Collège de France sowie an der Zeppelin University.

Digital/Pausen http://faz-community.faz.net/blogs/digital/default.aspx: "Man nennt ihn auch einen Luftbürger. Nur Beamte des CIA dürften weltweit öfter landen und gleich wieder abfliegen als er, hieß es einmal über ihn. Hans Ulrich Gumbrecht, Literaturprofessor in Stanford und einer der einflussreichsten Intellektuellen Deutschlands, nutzt die Flexibilität des elektronischen Mediums für intellektuelle Momentaufnahmen an seinen verschieden Aufenthaltsorten: Beobachtungen zum Alltag und zu den kulturellen Szenen, Denkpausen im digitalen Strom, Einwürfe zu intellektuellen Debatten, ausgehend von der Tradition der westlichen Philosophie, fokussiert auf intensives Erleben der Gegenwart."

Konzepte

Niklas Luhmann: Wie ist Bewußtsein an Kommunikation beteiligt? In: Hans Ulrich Gumbrecht und K. Ludwig Pfeiffer (Hrsg.), Materialität der Kommunikation, Frankfurt am Main 1988, S. 884-905.
 
[http://blogs.faz.net/digital/2013/07/26/was-ist-die-gegenwart-des-einundzwanzigsten-jahrhundertss-319/]
[Wirklichkeitsdämmerung]
[ Niklas Luhmann ]
[wp]