zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

von Bertalanffy, Ludwig: Das biologische Weltbild, Wien Böhlau 1990 202 S. Nachdruck der 1949 bei Francke, Bern erschienenen Ausgabe. Mit einem Vorwort von Felix D. Bertalanffy. Mit einer Einleitung von Josef Schurtz

(Das biologische Weltbild. In zwei Bänden. Erster Band Die Stellung des Lebens in Natur und Wissenschaft. A. Francke Verlag, Bern 1949 EA, 202 S. 4°)

Einleitung: Freund von Kammerer und A. Koestler
Lit: Robots, Men, Minds, Econ, Bertal S. XXIIX ! ??
S. XIX offene Systeme = Organismus
Begriff: staedy state (falsch übersetzt: Fliessgleichgewicht statt: Ungleichgewicht durch Energieaufnahme (dissipative
Struktur ??) das heisst auch nicht dynamisches Gleichgewicht irreführend ist tot und lebendig
S. XXI Def: System:
1) stationäres Ungleichgewicht
2) Zufuhr negativer Entropie
3) Aequifinalität der Regelung
4) offen
5) hierarchische Ordnung
S. XXII Berta ist gegen die Automaten-Theorie (? Automaten leben nicht) Seine Systemtheorie sei nicht mechanistisch