Intimität        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]
 

Als Intimität bezeichne ich einen Aspekt der Privatsphäre, der hauptsächlich den sexuell gesehenen Körper betrifft. Eine Preisgabe der Intimität ist oft mit Scham verbunden. Eine verbreitete Verletzung der Intimität besteht in der Indiskretion und noch mehr in der Veröffentlichung von "intimen" Bildern.

Eine Inversion der Indiskretion bezüglich Intimität ist die Enttabuisierung in Form von Transparenz.

Beispiele:
Durchsichtige Kleider oder Fassaden lassen eine durch Kleider und Fassaden intim gemachten Bereich sehen.

[]

http://www.welt.de/debatte/kommentare/
article106309581/
Triumph-der-Transparenz-ueber-private-Intimitaet.html

"Sie sagte sich: Mit ihm schlafen, ja - aber nur keine Intimität!" (Karl Kraus, Fackel 202 2; Sprüche und Widersprüche)


 
[wp]