Rahmenprogramm

Aus Mmktagung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Improvisationstheater zu Mensch | Maschine | Kommunikation

English Lovers(angefragt)

Freitag, 11. November 2016, 20:30 Uhr

Die English Lovers sind eine Gruppe von SchauspielerInnen aus verschiedenen englischsprachigen Ländern (England, Irland, U.S.A., Australien, Kanada, Afrika), die in Österreich leben und überwiegend englischsprachiges Improvisationstheater machen. Die DarstellerInnen sind auch außerhalb der Impro Szene am Theater, im Tonstudio und bei Film und Fernsehen tätig. Ihre theatralischen Wurzeln sind genauso divers wie ihre Herkünfte und reichen von Musical bis zu experimentellem Theater. Zur Gruppe gehören auch zwei großartige Improvisations-Musiker sodass Lieder und sogar Tanz, auch zu ihrer "Werkzeugkiste" gehören.

http://www.english-lovers.com/




Traboullieren in Wien - Geführte Tour durch die romantische Altstadt und das mittelalterliches Wien

Judit Erharter, Kulturtour

Montag, 14. November 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr Durchgang in Wien

“Da gibt’s doch sicher irgendwo einen Durchgang” – diesen Satz hört man in Wien oft, denn hier wurden Häuser als Durchhäuser gebaut. Versteckte Türen und kleine Gassen, verwinkelte Höfe und romantische Einblicke in Altwiender Häuser, gespickt mit Legenden und Anekdoten, Liebesgeschichten und religiösen Abenteuern.

Wir begeben uns auf eine fröhliche Spurensuche durch Wiens Durchhäuser und Durchgänge vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Dr. Judit Erharter ist Kulturhistorikerin, Mediävistin und Fremdenführerin. Sie ist Gründerin und Leiterin von Kulturtour.

Da die geführte Tour am Ende der MMK-Klausurtagung stattfindet, und viele wahrscheinlich gleich anschließend zum Flughafen oder Hauptbahnhof wollen, wird ein Service für das Gepäck organisiert. Das Gepäck kann beim Mittagessen eingeladen werden, wird dann nach Wien transportiert und den TeilnehmerInnen am Ende der Führung übergeben.

http://www.kulturtour.at/