AG2:Nieder mit IT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mmktagung
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ronald Greber, Gunter Dubrau
+
Gunter Dubrau, Sebastian Lindner
  
 
== Perzeption ==
 
== Perzeption ==
Zeile 65: Zeile 65:
  
 
== Moderatoren ==
 
== Moderatoren ==
# Ronald Greber
 
 
# Gunter Dubrau, 0173 364 8243, gunter@dubrau.de
 
# Gunter Dubrau, 0173 364 8243, gunter@dubrau.de
 +
# Seabatian Lindner, sebastian.lindner@online.de
  
  
 
--[[Benutzer:ModAG3|Dr.-Ing. Gunter Dubrau]] 11:17, 13. Mai 2009 (UTC)
 
--[[Benutzer:ModAG3|Dr.-Ing. Gunter Dubrau]] 11:17, 13. Mai 2009 (UTC)

Aktuelle Version vom 28. Oktober 2009, 15:35 Uhr

Gunter Dubrau, Sebastian Lindner

Perzeption

YouTube

- http://www.youtube.com/watch?v=xTorchdVl5c

- http://www.youtube.com/watch?v=z_bAWWYAsU8

Internet-Recherche "Rückbau IT" Synonyme Schlagworte

- Industrierückbau - Europaweit

- Rückbau der IT-Verkabelung - IT-Grundschutz-Kataloge

- selektiver Rückbau, kontrollierter Rückbau

- Rückbau eines Versuchsreaktors

Bisherige MMK-Aktivitäten im Umfeld dieser AG

Leben und Arbeiten ohne Computer

Katrin Floegel & Ulrich Riehm, http://www.itas.fzk.de/deu/Itaslit/rifl00a.htm

Interessante Zitate:

- "Computer den Menschen bei ihren Aufgaben wirklich unterstützen und ihnen helfen, ihre Probleme zu lösen. Gab es dabei Fortschritte? Zweifel sind angebracht. "

- "Nutzungsentscheidungen bewusst machen"

- "Die Absage an eine bestimmte Technologie und ihre Nutzung ist nichts Neues"

- "Die William Woods University in den USA gibt den Neuanfängern einen Rabatt von 5.000 US-Dollar, "who turn off their computers and log on to life"."

- "Die Internet-Forscher von "Cyber Dialogue" fanden heraus, dass im September 1999 bereits 27,7 Millionen Erwachsene aufgehört hätten, das Internet zu nutzen"

- "Dieses grenzenlose Nutzungspotential macht es schwer, gute Nutzungsentscheidungen zu treffen."

- "Computereinsatz impliziert fast immer eine Re-Organisation von Arbeitsabläufen"

- "Computer ... bedürfen der kontinuierlichen Pflege ... Das macht den kurzfristigen Wechsel ... problematisch."

Sind noch weitere bekannt ?

- ???

Entwurf einer Workshop-Agenda

  1. Vorstellung und Motivation
  2. Assoziative Ideenfindung
  3. Einordnung bekannter Beispiele
  4. Rückbau-Pattern
  5. Vorbereitung Präsenation

Detailierte Agenda AG2

Weitere Notizen

  1. Umkehrung des Geis'sche Prinzip: Nur zweifelsfreie Dinge belassen, den Rest streichen
  2. Trägheit der Masse (an IT)

AG-Teilnahme

  1. Bringt bitte Beispiele mit, wo Rückbau von IT gelungen ist, entweder aus dem privaten oder aus dem beruflichem Umfeld
  2. Recherchiert nach Rückbau-Szenarien und bringt die Quellen mit

Moderatoren

  1. Gunter Dubrau, 0173 364 8243, gunter@dubrau.de
  2. Seabatian Lindner, sebastian.lindner@online.de


--Dr.-Ing. Gunter Dubrau 11:17, 13. Mai 2009 (UTC)