Das Unternehmen als Kunstwerk

Das Unternehmen sehe ich als autonomem Ausdruck seiner eigenen Kommunikation und in diesem Sinne als Kunstwerk. Jede Beschreibung des Unternehmens ist die Fiction eines Beobachters.

Selbst dort, wo Kunst noch rezeptionsorientiert verstanden wird, muss Kunst der Unterhaltung in doppelten Sinne des Wortes dienen: das Kunstwerk muss gefallen und dem Unterhalt dienen.