Erich Fried        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

Literatur


Zur Person


Bildquelle: Wikipedia

Erich Fried (1921-1988) war Lyriker und Essayist.

Krank

Wer gegen die Gesetze dieser Gesellschaft nie verstoßen hat und nie verstößt und nie verstoßen will der ist krank Und wer sich noch immer nicht krank fühlt an dieser Zeit in der wir leben müssen der ist krank Wer sich seiner Schamteile schämt und sie nicht liebkost und die Scham anderer die er liebt nicht liebkost ohne Scham der ist krank Wer sich abschrecken läßt durch die die ihn krankhaft nennen und die ihn krank machen wollen der ist krank Wer geachtet sein will von denen die er verachtet wenn er den Mut dazu aufbringt der ist krank Wer kein Mitleid hat mit denen die er mißachten und bekämpfen muss um gesund zu sein der ist krank Wer sein Mitleid dazu gebraucht die Kranken nicht zu bekämpfen die um ihn herum andere krank machen der muss krank sein Wer sich zum Papst der Moral und zum Vorschriftenmacher der Liebe macht der ist so krank wie der Papst Wer glaubt dass er Frieden haben kann oder Freiheit oder Liebe oder Gerechtigkeit ohne gegen seine eigene Krankheit und die seiner Feinde und Freunde und seiner Päpste und Ärzte zu kämpfen der ist krank Wer weiss dass er weil er gesund ist ein besserer Mensch ist als die kranken Menschen um ihn herum der ist krank Wer in unserer Welt in der alles nach Rettung schreit keinen einzigen Weg sieht zu retten der ist krank (Erich Fried)

Kinder und Linke

Wer Kindern sagt
Ihr habt rechts zu denken
der ist ein Rechter Wer Kindern sagt
Ihr habt links zu denken
der ist ein Rechter

Wer Kindern sagt
Ihr habt gar nichts zu denken
der ist ein Rechter
Wer Kindern sagt
Es ist ganz gleich was ihr denkt
der ist ein Rechter

Wer Kindern sagt
was er selbst denkt
und ihnen auch sagt
dass daran etwas falsch sein könnte
der ist vielleicht
ein Linker


 
[wp]