Reflexion        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]
 

Reflexion bedeutet Widerspiegelung.

Ein Gedanke:
Wenn ich äussere, kann ich wahrnehmen, was ich geäussert habe.

Reflexion
1) Physik: unstetige Änderung der Ausbreitungsrichtung einer Welle (elektromagnet. Welle, Schallwelle) an der Grenzfläche zwischen zwei Medien in der Art, daß die Welle in das urspr. Medium zurückläuft; auch die entsprechende Änderung der Bewegungsrichtung von Teilchen und starren bzw. elastischen Körpern beim Aufprall auf eine Wand wird als Reflexion bezeichnet. Sind die Rauhigkeiten der Grenzfläche von der Größenordnung der Wellenlänge, so wird eine gerichtet auffallende Strahlung in viele Richtungen zerstreut zurückgestrahlt (diffuse Reflexion oder Remission ). Sind die Rauhigkeiten klein gegen die Wellenlänge, so erfolgt eine regelmäßige, gerichtete Reflexion (Spiegelung), die das Reflexion-Gesetz befolgt: Einfallswinkel und Reflexion-Winkel sind gleich groß; einfallender Strahl, reflektierter Strahl und Einfallslot liegen in einer Ebene.
2) allgemein: kritisches Nachdenken


 
[ ]
[wp]