Masseinheit        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]
 
bild

Der Massanzug ...

Als Mass- oder Grössen-Einheit bezeichne ich eine konventionell festgelegte Vergleichsgrösse, die ich beim Messen verwende.

Beispiel:
Ein Meter (mit Milli und Kilo) ist ein festgelegter Wert der Grössenart "Länge". Längen gebe ich in der Masseinheit Meter an.

physikalischen Grössen sind Meter, Sekunde oder Kilogramm.
Die Währungseinheiten, etwa Franken betrachte ich nicht als "Mass"einheit sondern als Grösseneinheit, weil ich Preise nicht messe, sondern sehr oft ohne Mass schätze.

Die Festlegung der Masseinheit kann durch verschiedene Methoden erfolgen, die aber immer eine Messung als Bezugspunkt haben. Der Meter kann in Form eines Urmeters festgelegt werden, also als materieller Masstab, oder aber durch ein Verfahren. Die aktuell gebrauchte Meterkonvention definiert den Meter als „die Strecke, die das Licht im Vakuum in einer Zeit von 1 / 299.792.458 Sekunde zurücklegt“.
Die Konvention (z.B. die ISO-Norm) verlangt also einen doppelten Entscheid: ein Verfahren und ein Grössenwert, der oft durch verschiedene Verfahren ermittelt werden kann.


 
[wp]