Konsistenz und Kohärenz im Hypertext        zurück ]      [ Index ]      [ Literatur-Index ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]     

Jede Konsistenz in Texten ist relativ zur verwendeten Grammatik, also eine Funktion des Hyper-Texters. Die Konsistenz der Hypertext-Teile einer Hyper-Bibliothek bestimmt die systemischen Grenzen der Hyper-Bibliothek.

Die Konsistenz der Hypertext-teile ist kein teleologisches, sondern ein kybernetische Ziel des Hyper-Spieles. Es geht also nicht darum, am Ende konsistente Begriffe zu haben, sondern darum, sich der Verwendung der Begriffe bewusst zu werden. Abweichungen in der Konsistenz motivieren das Hyper-Spiel.