Intelligenzia
Intelligenzija
       zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]

Als Intelligenzia - der Ausdruck wird oft auch in den Formen Intelligenzija oder Intelligenz verwendet - bezeichne ich eine gesellschaftliche Schicht, deren relative Intelligenz im politischen Kontext - etwa in derIntelligenzija - bewusst explizit thematisiert wird.

Im realen Sozialismus wurde die Bezeichnung positiv bewertet und stand für einen Aufruf, sich an der Entwicklung des Staates, resektive dessen Produktionskraft zu beteiligen. Im Rahmen der Technikkritik wird der Ausdruck - wie Technokrat - auch abschätzig verwendet.

In der Soziologie ist auch von einer technischen Intelligenz die Rede.


[NZZ]

Literatur:
Todesco: Welche Maschinen sind intelligent?
Todesco: Technische Intelligenz


 
[wp]