Gravitation        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]
 
bild

Das Wort Gravitation ist eine Neubildung, quasietymologisch zum lateinischen gravitas für Schwere. Ich kann nicht sehen, woher das Wort kommt, I. Newton verwendete es noch nicht und bei A. Einstein spielt es keine wichtige Rolle mehr.

Gemäss der Allgemeinen Relativitätstheorie ist Gravitation eines Eigenschaft des Raumes, nicht der Materie.

bild

Schwerkraft
Gravitation
Fallgesetz

bild

 

Als Gravitation bezeichne ich - umgangssprachlich - eine Massenanziehungskraft zwischen der Erde und mir.

Das Experiment von Cavendish gilt heute als Klassiker in der Geschichte der Physik. Es wird als erste Bestimmung der Gravitationskonstante G gewertet, die eine der drei fundamentalen Naturkonstanten ist. Cavendish selbst lag diese Betrachtungsweise noch fern, selbst der Begriff „Gravitationskonstante“ konnte erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auftauchen, nachdem 1873 mit der ersten allgemeinen Definition einer Krafteinheit (Dyn) die begriffliche Voraussetzung dafür geschaffen worden war.

Die physikalische Einheit Dyn ist die CGS-Einheit der Kraft. Ein dyn entspricht der Kraft, die notwendig ist, um eine Masse von 1 g mit 1 cm/s2 zu beschleunigen. Das Dyn wurde 1873 als Krafteinheit vereinbart und war die erste international verbindliche Einheit der Kraft überhaupt.
Seit dem 1. Januar 1978 ist es im Kontext gesetzlicher Einheiten durch die SI-Einheit Newton ersetzt.

bild bild
 
bild
Wortverbreitung:
Quelle: https://www.dwds.de/wb/Gravitation

 
[ ]
[ Gravitationswaage, Michell ]
[ Einstein ]
[ Hooke ]
[ fb ]
[wp]