Faktum, Fakten        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]
 
bild

Das ist aus erläuterten Gründen keine begriffliche Bestimmung zu Fakten:

Wenn von Fakten oder Tatsachen gesprochen wird, suche ich sofort danach, warum das Fakten sind. Tat.Sache ist eine Sache, die aus einer Tat hervorgegangen ist. Es wurde so gemacht, es wäre aber auch ganz anders möglich..

bild

bild
 
 Wirklichkeit
 Fiktion
 Tatsache
 Realität
 Erkennen
 
 Erkenntnistheorie 
 Konstruktivismus

bild

Ein Staat, der das Geld selbst macht, hat keine Schulden. Wenn ich irgendetwas herstelle, mache ich keine Schulden. So fängt die Geschichte anders an. Es ist die Geschichte, die jetzt eben keine Tatsache ist, aber ohne weiteres Tatsache sein könnte - und werden kann: Wenn wir es tun. Wenn der Staat Noten oder Münzen herstellt, sind diese noch kein Geld. Erst wenn er etwas damit kauft, wird es Geld, das dann im Umlauf ist. Das Gegenteil ist etwa der Fall, wenn der Staat Münzen herstellt und sie verkauft, statt dass er damit etwas kauft. Das sind alles Möglichkeiten und eine davon ist eine gewählte Tatsache, die wir jederzeit ändern können. Wer sich auf Tatsachen beruft, macht Politik. Die Debitismusgeschichte ist Politik

Als Fake (Engl., eigentlich Fälschung) bezeichnet man ein Imitat, einen Schwindel oder eine Vortäuschung falscher Tatsachen. Im weiteren Sinne ist Fake ein Begriff für den damit verbundenen Betrug. Personen, die falsche Fakten als richtig vortäuschen, werden abgeleitet Faker genannt, das Verb ist faken. Insbesondere findet der Begriff im Netzjargon Verwendung.

Hoax, Trollen, Sockenpuppen, Lügenpresse
 
[wp]