Ethernet        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]              [ Meine Bücher ]

Ethernet wird auch als Name für lokale Netzwerke verwendet, bezeichnet aber eigentlich die Technologie, Netzwerke spezifiziert, welche zunächst als lokale Datennetze (LANs) gedacht waren. Über Glasfaser hat Ethernet mittlerweile eine Reichweite von mehr als 10 km . []

Ethernet wurde Ende 1972 im Xerox PARC entwickelt und zunächst als "Alto Aloha"-Netzwerk bezeichnet, weil damit Xerox Alto verbunden wurden. Im Jahr 1973 wurde es von B. Metcalfe in Ethernet umbenannt, um deutlich zu machen, dass dieses Netzwerk nicht nur auf die Alto-Computer beschränkt ist. Der Name rührt vom Äther her, dem legendären Übertragungsmedium für Funkwellen.

Digital Equipment, Intel und Xerox einigten sich auf den ersten Standard "Ethernet V1.0", das 1980 beim IEEE als Norm angemeldet und im Oktober 1982 als IEEE 802 veröffentlicht und dann von Firmen wie Nowell in LANs verwendet wurde.


 
[wp]