Creative Commons        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ].
 

Creative Commons ist der Name einer gemeinnützigen Organisation, die 2001 in den USA gegründet wurde. Sie veröffentlicht verschiedene Standard-Lizenzverträge, mit denen ein Autor der Öffentlichkeit auf einfache Weise Nutzungsrechte an seinen Werken einräumen kann. Diese Lizenzen sind für beliebige Werke anwendbar, die unter das Urheberrecht fallen, zum Beispiel Texte, Bilder, Musikstücke, Videoclips usw.

siehe auch Commons, GNU

siehe auch T. Kreutzer: Open Content

siehe auch Creative-Commons 4.0 Deutsche Übersetzung


 
[wp]