Buch        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

Ein Buch (Plural Bücher) ist eine mit einer Bindung und meistens auch mit Bucheinband (Umschlag) versehene Sammlung von bedruckten, beschriebenen, bemalten oder auch leeren Blättern aus Papier oder anderen geeigneten Materialien. Die UNESCO definiert ein Buch als eine gedruckte, der Öffentlichkeit verfügbar gemachte, nichtperiodische Veröffentlichung mit mindestens 49 Seiten Umfang (zuzüglich der Umschlagseiten)UNESCO Definition Buch und legte 1995 den 23. April als Welttag des Buches festhttp://www.welttag-des-buches.de/de/135900.

Bibel, book-on-demand, Hörbücher und Volltexte

Derrida schreibt in dem Band "Maschinen Papier" auch dass das tithemi in biblio-theke auf das setzen, stellen legen hinweist ("etwas einer stabilisierenden Unbewglichkeit anvertrauen") und dass biblion nicht erst Buch heisst, sondern anfang auch schon die materielle Unterlage bezeichnet auf die geschrieben wird, also die Papyrosrolle.

verschwundene Bücher (antike Schriften)


 
[wp]
[noch machen] [http://cronenburg.blogspot.de/2012/04/hilfe-ich-habe-mein-buch-verschenkt.html] [http://microinformation.wordpress.com/2010/03/26/ein-paar-bruchstcke-zur-zukunft-von-das-buch/ M. Linder]
[ Burr, Manuskript, Gutenberg ]