Biogenetik        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

Als Biogenetik bezeichne ich eine Disziplin, die E. Haeckel durch seine Biogenetische Grundregel (Rekapitulationstheorie) begründet hat.

Die Biogenetik wird auch auf soziale Phänomene angewendet. Dass Kinder zuerst sprechen und erst später schreiben lernen, soll zeigen, dass die Menschen phylogentisch auch diesem Muster folgen.

Es handelt sich um eine pseudohistorische Argumentation, da es dafür keine empirischen Befunde gibt. In einer logisch-genetischen Entwicklungsgeschichte steht das Schreiben vor dem Sprechen.


 
[wp]