Auszeichnungssprache        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]         [ Meine Bücher ]

Als Auszeichnungssprache bezeichne ich - konventionell - was ich als Formatgestaltungssprache bezeichnen würde, wobei ich auch dabei "Sprache" im Sinne von Programmiersprache verwenden würde. Es geht also nicht um Sprache.

Eine verbreitete Auszeichnungssprache ist HTML, die von WordPerfekt übernommen wurde

Mit Auszeichnungssprachen werden Eigenschaften, Zugehörigkeiten und Darstellungsformen von Abschnitten eines Textes (Zeichen, Wörtern, Absätzen usw. – „Elementen“) oder einer Datenmenge beschrieben. Dies geschieht in der Regel, indem sie mit Tags markiert werden. Der Artikel behandelt besonders die mit der Standard Generalized Markup Language (SGML) empfohlene „Trennung von Struktur und Darstellung“. eine maschinenlesbare Sprache für die Gliederung und Formatierung von Texten und anderen Daten. Der bekannteste Vertreter ist die Hypertext Markup Language (HTML), die Kernsprache des World Wide Webs.[1] Der Artikel behandelt besonders die mit der Standard Generalized Markup Language (SGML) empfohlene „Trennung von Struktur und Darstellung“. , XML


 
[wp]