Arbeit in der Physik        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]
Homonyme: Diplomarbeit (= ein Text), Klassearbeit (= eine Prüfung), die Arbeit eines Künstlers (= sein Werk), ...
Arbeit in der Sozialphilosopie: allopoietische Tätigkeit
Arbeit in der Oekonomie: Bezahlte Produktion von Waren

Die Physik besteht aus einer formalsprachlichen Terminologie und einer umgangssprachlichen Erläuterung zu dieser Terminologie. Der formale Teil besteht im wesentlichen aus Formeln, mit welchen physikalische Gesetzmässigkeiten beschrieben werden. Die umganssprachlichen Erläuterungen geben Deutungen zu den in den Formeln verwendeten Symbolen.

Beispiel: Arbeit in der Physik
Formel: W = F * s
In der umgangssprachlichen Erläuterung wird das "W" in der Formel als Arbeit bezeichnet.

Die Symbole werden in der Deutung durch Worte (bedeutunhgsvolle Wörter) ersetzt:
W= Arbeit
F= Kraft
s= Strecke

Die physikalischen Symbole (und mithin ihre Ersatzwörter) repäsentieren Grössen, die in Einheiten ausgedrückt werden:
Arbeit wird gemessen in der Einheit [ kg . m2/ s2 ]

Umgangssprachlich steht "Arbeit" in der Physik für das "Verbrauchen" von Energie. Arbeit bezeichnet einerseits den Prozess, in welchem die Entropie der Energie vergrössert wird und andererseits die Einheit, mit welcher die Energie, die verbraucht wird, gemessen wird. Arbeit und Energie werden deshalb in derselben Grösse ausgedrückt, sind also in der Physik Ausdrücke von verschiedenen Perspektiven.
Das Wasser in einem Stausee wird als Energie gesehen, mit welcher eine Turbine angetrieben werden kann. Wenn mit dem Wasser eine Turbine angetrieben wird, wird das als Arbeit bezeichnet. Die Energie bleibt dieselbe, sie geht aber vom Stausee in die Turbine. Arbeit ist ein Mass für die Menge der Energie, die ihre Substanzform wechselt.

Die Notation ist relativ (oder systemkontextbezogen):
Wenn ein Mensch mit waagrecht ausgestreckten Arm ein Gewicht hält, verrichtet er ...
... keine Arbeit, wenn das Energiepotetial des Gewichtes betrachtet wird,
... Arbeit, wenn das Aufrechterhalten seiner dazu notwendigen Muskelspannung betrachtet wird.
im eine Fall wird das Kraftfeld der Gravitation mitgedacht, im anderen Fall nicht.


 
[wp]