Apple        zurück ]      [ Stichworte ]      [ Literatur ]      [ Die Hyper-Bibliothek ]      [ Systemtheorie ]
 

Apple Inc. ist eine amerikanische Computerfirma, die 1976 von S. Wozniak, S. Jobs und R. Wayne, die davor bei bei Atari gearbeitet haben, gegründet wurde - um Ataries zu bauen (sic).
Noch 1976 wurde Apple I mit dem Slogan "Byte into an Apple" auf den Markt gebracht
Bereits 1977 erschien Apple II, ein vollwertiger PC mit Tastatur und 8-Zoll-Diskettenlaufwerken, der ein Verkaufsschlager wurde und wesentlich zum Durchbruch des PCs beigetragen hat.

Der Apple II hatte noch ein "command-line interface", obwohl der Xerox Alto der erste Computer mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) bereits 1973 - in den Labors - erschienen war.


Apple hat die "Dreammachine" 1984 als Macintosh auf den Markt gebracht und so das MS-Windows ....
Apple gehörte in den 1970er Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Bei der kommerziellen Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er Jahren nahm Apple eine Vorreiterrolle ein.
Apple hat die Dreammachine 1987 als Hypercard auf den Markt gebracht.

«Macintosh» von Apple (1984) Vorstellung im SFR erklärt wie man mit der Maus arbeitet / zeichnet ..


 
[Apple als Arbeitsgeber]
[Geschichte]
[wp]